Ein neuer Freund

Wuff wuff 🙂 !

Da sitze ich zuhause, trauere ein wenig meinem Urlaub hinterher, den schönen Tagen an der Ostsee bei herrlichem Wetter und viel frischer Luft, als plötzlich „Große Freude“ herein kommt und MICH mit zu sich nach Hause nimmt und nicht Zara. Zara, meine Ziehmama, ist „Große Freudes'“ Hundekind und Zara darf fast täglich zu mir, damit sie, während „Große Freude“ zur Arbeit ist, mit mir zusammen und nicht allein ist.

Tja, und da saß ich nun im Auto, wir fuhren zu „Große Freudes'“ Wohnung und sie erzählte mir was von einem Hundekumpel namens Santo. Sie sagte, Santo wäre ein ganz netter und er wurde auch von Zara in den ersten Lebensmonaten erzogen. Hihi… ich dachte, fast so was wie ein Brüderchen! Naja, und diesen Santo sollte ich diesen Abend kennen lernen. Zugegebener Maßen war ich ziemlich aufgeregt. Santo ist schon richtig erwachsen und auch ein Junge wie ich und groß soll er sein… uhijuijui.

Und dann kam der Moment. Wir gingen raus und ein Auto fuhr vor. Aus dem hinteren Fenster schaute ein mächtiger Kopf heraus. Santo… Er schaute mich von oben aus an, ich ihn von unten, wir beschnüffelten uns und ich muss sagen, er roch gar nicht so schlecht und er schien mich auch gut riechen zu können. Der erste Kontakt war also überlebt 😀 . Dann stieg ich in unser Auto und ab ging es in den Wald. Dort auf dem Parkplatz stiegen wir beide aus unseren Autos. Mir war unheimlich… Santo ist sogar breiter und größer als ich! Aber er ist wirklich ein ganz netter. Recht ruhig und erwachsen und nicht so zickig wie meine Ziehmama *ggg*. Nachdem der erste Schreck überwunden war, bin ich um ihn herum gehopst, da ich mich so gefreut hatte, einen Kumpel zu treffen, der fast meine Gewichtsklasse ist und irgendwann hat er sich tatsächlich herabgelassen und fing an mit mir zu spielen 😛 !

Es ging durch den Wald, über die Wiesen, ins Wasser… es war toll und hat super viel Spaß gemacht! Ja, Rüden können auch gut miteinander auskommen!

Ich hab hier mal ein paar Bilder fertig gemacht. „Große Freude“ war während der Aufnahmen nicht so glücklich, da wir immer zu schnell aus dem Bild verschwunden waren 😉 , aber als Erinnerung sind sie trotzdem schön.

Santo und ich hoffen uns nun öfters zu sehen…

Liebe Grüße, euer Tali!

Die kleinen Bilder könnt ihr zum Vergrößern ankicken!

Rhodesian Ridgeback meets Doggen-Mix!

Ich und Santo

Ich und Santo

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ein neuer Freund

  1. Das ist aber eine schöne Gesichchte. Ich mag andere Rüden nicht so gerne an meiner Seite. Vielleicht sollte ich mir das nochmal überlegen und nicht jeden gleich als Rivalen sehen 🙂 . Spiky

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s