3. Hamburger Hunderunde

 

Wuff wuff 🙂 !

Nach langer Zeit gibt es wieder Spannendes zu berichten!

Letzten Samstag war ich mit „Großer Freude“ zu einem ganz besonderen Treffen. Im Rhodesian-Ridgeback-Forum hat Yvonne zu der „3. Hamburger Hunderunde“ aufgerufen gehabt. Wir wollten uns alle in Hamburg am Höltigbaum treffen. Die Hundefreilauffläche befindet sich dort am Eichberg am Ende der Sackgasse links. „Große Freude“ wäre fast daran vorbei gelaufen *g* . 

Ich war ein ganz wenig aufgeregt, da ich nicht wusste, wie viele Hunde dort sein werden und „Große Freude“ war gespannt, wie es wohl ist, aus der Anonymität der Forums herauszutreten und die Menschen mal live zu erleben 😀 . Tja, und was soll ich sagen… es war suuuper!

Es ist eine tolle und nette Gruppe zusammen gekommen: einige Ridgebacks, RR-Mischlinge und viele mehr. Wir Rüden mussten natürlich erstmal ein wenig posieren um zu zeigen, wie toll wir sind 😳 , haben dann aber schnell gemerkt, dass wir uns alle sehr sympathisch waren! Das Gebiet der Freilauffläche war auch schön groß und wir hatten jede Menge Platz um zu rennen, spielen und schnüffeln. Natürlich nicht so, wie ich es aus dem Wald gewohnt bin, aber dafür konnten alle Hunde frei laufen und da das Gebiet umzäunt ist, hatten die Menschen auch keine Sorge, dass einer von uns Jagen und Stiften geht.

„Große Freude“ hat auch ein paar Bilder gemacht, nur sind auf vielen die Menschen darauf zu sehen. Da Menschen es oft nicht mögen, wenn sie im Internet gezeigt werden, habe ich euch fast nur Bilder rausgesucht, wo die Menschengesichter nicht drauf zu sehen sind.

Ich fand den Samstag ganz toll und „Große Freude“ hat mir schon versprochen, dass wir uns mit den einen oder anderen auch so mal treffen wollen. Anscheinend haben sich die Menschen bei dem Treffen ebenso gut verstanden wie wir Hunde 😀 !

So, und hier nun einige Impressionen:

  

  

  

 

Und dieses ist eine Bilderfolge, die mein Herrchen so toll findet. Es zeigt mal wieder, dass ich doch gar nicht so groß bin, wie ich mir manchmal erträume *flöt* …

„Hey du… ich bin Tali und bin GROß, JUNG und STARK!“

„UND…. so einfach lasse ich dich hier NICHT vorbei… das da hinten ist MEIN Rudel, jawohool!“

„warum lachst du denn so? … bin ja schon weg 😳 … *dumm di dumm di dumm*…!

Einen lieben Gruß möchte ich hier noch an unser Nesthäken Basihma hinterlassen, die nach dem Spaziergang einen Ausschlag bekommen hatte 😥  . Basihma ist die süsse Welpette auf den Bildern und sie wird bestimmt mal eine gaaanz hübsche Dame! Hoffentlich war es nichts Ernstes und nur die Aufregung! 

Liebe Grüße, Tali 🙂 !

Advertisements

5 Kommentare zu “3. Hamburger Hunderunde

  1. Hy Tali
    du bist aber ein ganz Hübscher. „wedelwedel“
    Und wie du deinem Kollegen den Weg abgeschnitten hast, ja das war grosse Klasse und hat mich sehr beeindruckt!
    Grüsse von Hayka und Frauchen

    Apropos, was Zecken und Flöhe betrifft, haben wir ALLES ausprobiert, um jetzt definitiv bei der Chemie Frontline zu landen und auch zu bleiben. SIE hatte immer geglaubt, dass das Zeugs mich jucke oder müde mache oder sonst irgend welche Nebenwirkungen. Dann hat SIE sich selber damit die Beine eingeriben und hat festgestellt, dass man ganz und gar nichts spürt davon. Jetzt ist bei uns diesbezüglich alles bestens geregelt.

    Gefällt mir

  2. Noch was, mein Freund,
    endlich hat die Meinige mir diese Bierhefe-Tabletten besorgt. Kannst du mir noch mal sagen (ich müsste sonst erst wieder suchen …) wieviel und wie oft ich die Dinger einnehmen muss, damit sie wirken?
    (Frauchen überlegt ja, ob sie die gleich mit schluckt. Vielleicht helfen die auch bei Menschen gegen Mücken und so’n Zeugs, sagt sie …)
    Und weil du wegen meines Schmatzers so beschämt bist, kriegste gleich noch einen. *schmatz*
    Deine Emma

    Gefällt mir

  3. Hey Emma *wedel* !

    Ja, der Tag war gaaanz prima. Ich musste so an dich denken, da zwei RR-Mixinnen dabei gewesen waren, die dir nicht unähnlich waren 😳 . „Große Freude“ ist Herrchens Welpette, wenn man das denn so sagen kann 😀 !

    Der Orca in deinem Video http://emmahund.de/emmahund/?p=271 ist so ein Lieber und ich freue mich sehr, dass wir beiden das sehr ähnlich sehen!

    Dein Tali, der beschämt zu Boden schaut wegen des Schmatzers 😳 ! Danke.. ähmm… tja…

    Gefällt mir

  4. Ach Tali, das muss ja ein wunder-, wunderschöner Tag gewesen sein. Wie gern wäre ich dabei gewesen. Schade, dass es so weit bis zu euch nach Hamburg ist …

    Du schreibst immer von „Große Freude“. Kann es sein, dass das das Weibchen von deinem Chef ist?
    Ich hab mir gerade mal ihr Blog angeschaut. Scheint auch eine gaaaanz Nette zu sein. *wedelwedel*

    Ja, das Orca-Hund-Video fand ich auch ganz großartig – besonders auch, weil sie so friedlich miteinander waren. Dass man die Orcas „Killerwale“ nennt, finde ich genauso blöd wie du. Wenn sie essen wollen, müssen sie halt auch mal die ein oder andere Robbe töten. Tun die Menschen mit Schweinen, Rindern, Hühnern und so weiter doch auch. Dann sind das auch „Killer-Menschen“ …

    So, das musste mal gesagt werden!
    *großer_schmatzer*
    Deine Freundin Emma

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s