Taiji-Dog – Zara zu Gast bei Wudang Hamburg

Heute morgen wurde es binnen von Minuten draussen weiß! Der erste richtige Schnee der neuen Wintersaison des Jahres, welcher versprach auch liegen zu bleiben.

Zara liebt Schnee!

Ich entschied mich heute morgen gegen das Taiji-Training und hatte die Idee mit meinem Häschen den übrigen Trainierenden von Wudang Hamburg einen Besuch abzustatten!

Zara ist es gewohnt, Dennis bei „komischen“ Bewegungen zuzuschauen, aber andere Menschen sind für sie  ja generell „unheimlich“.

Ich dachte, dieses wäre eine schöne Trainingssituation in Kombination mit der Winterlandschaft im Rosengarten 🙂 .

Im Pinneberger Fahlt war es schön ruhig. Nur wenige Menschen waren im Schnee unterwegs. Selbst im Rosengarten war es leer, so dass Zara offline im Schnee toben konnte, wir ein paar Übungen gemacht haben und uns nebenbei immer weiter an die Gruppe von Menschen gearbeitet haben, welche die komischen Bewegungen machten.

Offline pendelten wir uns an sie ran, Schritt für Schritt bis ganz dicht. Da erkannte Zara auch Dennis, war aber offensichtlich etwas irritiert und nahm offline auch vorsichtig Kontakt zu Mike und Dave auf. Danke an dieser Stelle für euer grandioses Verhalten Zara gegenüber!

Danach haben wir uns die Gruppe noch ein wenig angeschaut. Zara hatte nen Stocki zum Kauen gefunden. Menschen anschauen, Stocki kauen, Menschen anschauen, Stocki kauen… Stocki kauen beruhigt.

Dann machten wir uns langsam auf den Rückweg, während die 3 noch fleißig weiter trainierten.

Das war ein toller Morgen und eine tolle Erfahrung für Zara 🙂 ! Ich bin super glücklich, denn ich habe kaum Chancen mit ihr Menschen-Kontakt zu trainieren und dann auch noch offline! Es war eine der sehr wenigen Situationen, in denen es möglich war. Zara’s Körpersprache war für mich eindeutig und ich war mir sicher, dass Mike und Dave ruhig stehen bleiben würden. Es war spannend zu sehen, wie anders sie Kontakt aufnimmt, wenn sie nicht durch eine Leine in ihrer Bewegung eingeschränkt ist.

Nun liegt sie hier und verarbeitet ihre neuen Erlebnisse 🙂 ! Mein Häschen *herzchen-in-den-augen-hab* !

Advertisements

3 Kommentare zu “Taiji-Dog – Zara zu Gast bei Wudang Hamburg

  1. Nochmal zur Kamera 🙂 ! Unsere Videos sind längst nicht in der besten Quali aufgenommen, welche die Kamera liefert. Aber mein Rechner schafft eine höhere Quali von der Rechenleistung nicht!

    Gefällt mir

  2. Hallo,
    etwas OT, aber es interessiert mich sehr:
    Zara trägt das Geschirr über dem Mantel, hat das einen bestimmten Grund? Wir haben uns extra von einer Schneiderin ein Loch für den Haken des Geschirrs in den Mantel nähen lassen. 😉
    Eine weitere Frage: Was nutzt ihr für eine Videokamera für eine Aufnahmen? Wir suchen uns derzeit ein gutes Gerät, da wir die geliehene Kamera leider wieder abgeben mussten.
    Liebe Grüße und danke,
    Maja

    Gefällt mir

    • Hey Maja!

      Der Mantel ist eine Maßanfertigung. Trotzdem bekommt er durch das Geschirr noch etwas mehr Stabilität in der Bewegung. Wir hatten auch überlegt, ein Loch in den Mantel zu nähen, erwies sich aber für uns einfach als weniger praktisch 🙂 ! Zara darf keinen Zug am Rücken spüren, wenn es draussen kälter ist, da sie sonst Probleme mit dem Rücken bekommt. „Löcher“ sind eben auch immer etwas durchlässig.

      Die Camera ist eine Canon Camcorder HF200!

      Liebe Grüße zurück!
      Nicole

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s