Ein kurzer Jahresrückblick und der „Wasser-Drache“!

Ein aufregendes, ereignisreiches, sehr lehrreiches und inspirierendes Jahr ist vorüber. Zara und Tali haben den Jahreswechsel sehr gut überstanden – sie haben tatsächlich so gut wie alles verschlafen 🙂 !

2011 ist viel passiert. Sehr nette Menschen habe ich kennenlernen dürfen, bestehende Beziehungen haben sich vertieft und mir wurde es ermöglicht, die Ausbildung starten zu dürfen, welche mir so sehr am Herzen lag.

Zara durfte erfahren, dass die Anwesenheit und Nähe fremder Hunde durchaus ertragbar ist und sogar Spaß machen kann. Für uns beide war dieses ein ganz großes Geschenk! Die Entwicklung von Tali und meinem Papa erleben zu dürfen zielt ebenfalls in diese Kategorie! Was die beiden seit dem Frühjahr geschafft haben ist ein ebenso großes Geschenk für mich! Ich bin echt stolz auf die beiden! Das Training auf Basis von Markersignalen ist nicht nur etwas für die jüngere Generation!

Dieser Blog hatte allein 2011 über 29.000 Klicks! Was für eine unglaubliche Zahl! Vielen Dank an alle, die nicht nur hierher gefunden haben, sondern sich auch aktiv an Artikeln beteiligt haben! Damit meine ich nicht nur das Schreiben von Kommentaren hier, sondern auch die anregenden und interessanten Diskussionen auf Facebook! Dieser Blog ist mein „Tagebuch“. Ich hatte ihn seinerzeit für meine Familie und mich begonnen. Dass mittlerweile so viele daran Anteil nehmen  und Spaß am Stöbern haben, freut mich sehr!

Ein leicht bitterer Nachgeschmack hat die oben genannte Zahl, denn der Cesar Millan Artikel schlägt mit knappen 10.000 Klicks zu buche. Ich habe seit der Artikel 2009 verfasst wurde, nur 2 Kommentare nicht freigeschaltet. Man darf gerne unterschiedlicher Meinung sein, aber bei argen persönlichen Beleidigungen hört bei mir der Spaß auf. Ich bitte dafür um Verständnis!

Wenn ich einige Kommentare zu ihm lese bin ich teils wirklich erschrocken, wie abgestumpft so manche in unsere Gesellschaft zu sein scheinen. Körperliches Einwirken oder Einwirken über Hilfsmittel um Angst beim Gegenüber auszulösen und/oder sogar Schmerzen zuzufügen, damit Verhalten gehemmt bzw. gestoppt wird, ist für mich ein absolutes No-Go! Es wird in den Kommentaren oft angeführt, dass das was Cesar Millan so treibt für die Hunde gar nicht so schlimm sein kann, da sie ihn immer noch zu „lieben“ scheinen. Ich hoffe wirklich sehr, dass mit der Zeit auch diejenigen lernen „zu sehen“!  Es ist möglich! Ich weiß das! 1999 sah die Welt für mich dahingehend sehr ähnlich aus.

2012 ist nach der chinesischen Astrologie das Jahr des „Wasser-Drachen“! Ein tolles Element und ein schönes Symbol! Ein Jahr der Aufbruchsstimmung!

Für mich wird es das Jahr sein in dem ich beginnen werde, mein bisheriges Wissen an Menschen weiter zu geben und sie im Umgang mit ihren Hunden zu schulen. Ich freue mich sehr darauf. INUTO will come!

Mal sehen, was das Neue Jahr so alles bringen wird! Ich werde es mit offenen Armen empfangen!

In diesem Sinne, euch allen ein Frohes Neues Jahr! Und vielen Dank an alle, die mich bisher so lieb unterstützt haben!

Nicole ☆彡

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s