Neubeginn | Welpen-Vorbereitungszeit

In ein paar Tagen ist es soweit und die kleine Zazou (kurz „Zuki“ mit stimmhaftem Z) wird bei mir einziehen.

Eigentlich müsste ich bei „uns“ schreiben, denn während ich hier versuche alles welpensicher zu gestalten, rede ich in Gedanken viel mit Zara. Sie ist überall noch so präsent. Das tut gut. Ihr Geschirr und ihre Leine hängen neben der Tür…

Gefühlte Unmengen an kleinen Beutelchen mit verschiedenen Fleischsorten, Knochen und Innereien sind fertig und bereits im Gefrierschrank. Selbiges mit kleinen Gemüse-Mix-Päckchen in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

521882_286986251436661_765248314_n(Zazou rechts, Foto by Gerda Buse)

Ich habe viel Freude daran, das Training für die Maus zu planen. Große Themen werden die Entspannung werden, der schonende Ausbau der Fähigkeit zur Impulskontrolle und das Erhöhen der Frustrationstoleranz werden. Zudem Möglichkeiten schaffen, häufig Begrüßungsrituale mit anderen Hunden zu praktizieren, das Setzen von Grenzen, Ressourcenproblematiken vorbeugen, schonende Konfrontation mit Neuem – und und und 🙂 .

Noch bin ich am Überlegen, ob ich diese Geschichten in einen weiteren Blog auslagere oder „Tali’s Welt“ dazu benutze. Zurzeit tendiere ich zu letzterem. Dann ist alles irgendwie zusammen. Wer mag, kann ja mal seine Meinung kund tun.

68677_286986801436606_880846932_n(Zazou rechts mit Mama, by Gerda Buse)

Kleine Maus, ich freue mich auf dich! Du wirst sehr viel von dem Profitieren, was Zara mich gelehrt hat.

Advertisements

4 Kommentare zu “Neubeginn | Welpen-Vorbereitungszeit

  1. Was ein toller Name! Zuki! Scharf und schön! Für unsere zukünftige Zweithündin haben wir einen ganz ähnlichen Namen in der Vorauswahl… Ich fände es schön, wenn Zukis Geschichte mit zu Tali kommt. Das gehört doch alles zusammen ;D
    Liebe Grüsse
    Nicole

    Gefällt mir

  2. > Die Vergangenheit im Training aus Tali’s Welpenzeit möchte ich außen vor lassen. Das war > einmal und die Auswirkungen dessen sind ja noch präsent, wenn auch immer schwächer.

    Das meinte ich auch nicht. Ich meinte eher den Vergleich von Training verschiedener Sachen mit einem Junghund vs mit einem erwachsenen Hund – ggf mit Schwerpunkten auf Lerngeschwindigkeit und im Lichte von „was Hänschen nicht lernt lernt Hans nimmermehr“.
    Zumindest fände ich das spannend auch zu lesen, wo du einfach Unterschiede feststellen wirst. Das schöne ist, dass beide Hunde zu einer Rasse gehören sowie auch vom gleichen Züchter kommen. Klar sind sie einzelne Charaktere aber andererseits auch sehr ähnlich.
    Ich hoffe du verstehst was ich ausdrücken möchte 🙂

    Gefällt mir

  3. Naja es kommt drauf an wie du die Artikel aufbauen willst. Man kann z.B. auch das so schreiben, dass man die ganzen Maßnahmen mit den Maßnahmen vergleicht, die bei Tali vorgenommen worden sind. Wenn ich das richtig verstanden habe leben ja Tali und die kleine Zuki bald in einem Haushalt – alleine schon der erste Kontakt wäre für mich von der Vorgehensweise ein ziemlich spanndendes Thema genau so wie Talis tägliches Verhalten und die Interaktion der beiden. Natürlich gibts sicher auch Sachen die nur mit der kleinen gemacht werden und vielleicht in Zukunft auch den Großteil der Artikel ausmachen aber ich fände das jetzt nicht so schlimm.

    Gefällt mir

    • Olli, das weiß ich auch noch nicht. Sie werden so kommen, wie sie bisher immer gekommen sind – aus dem Bauch heraus.

      Die Vergangenheit im Training aus Tali’s Welpenzeit möchte ich außen vor lassen. Das war einmal und die Auswirkungen dessen sind ja noch präsent, wenn auch immer schwächer.

      Die Haushalte sind getrennt und bleiben es auch 😉 . Zuki und Tali werden sich trotzdem häufiger sehen. Wann ich wo die Kamera im Einsatz haben werde, weiß ich ebenfalls noch nicht. Kamera’s trennen einen immer nen Stück weit vom direkten Geschehen. Aber sie wird natürlich ab und an aktiviert.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s