Baganda ZamZam Zazou-Zuki

Die Zaubermaus ist da!

Eben noch hat sie noch mit ihrer Mama und zwei Geschwisterchen gespielt – schwupps ist sie aus ihrer Familie heraus gerissen und mit dem Auto ein paar Kilometer südlich gereist.

Es war gut, dass ich sie noch so häufig vor ihrem großen Tag besuchen konnte.

Die Fahrt mit dem Auto war zu Anfangs sehr aufregend. Zazou zitterte ein wenig, hat dann aber schnell ihren Kopf an meinen Hals gedrückt und konnte schlafen. Die Decke und ihr Stoffelch mit dem Geruch von Mama, welche sie mitbekam, haben gute Dienste erwiesen.

976180_614003645277200_1402708922_oPipi auf dem Rasen ging, Maulfleisch ist lecker, Gemüse muss man nicht haben, Spielen ist toll, Kuscheln auf der Couch wichtig…!

Das erste Treffen mit Tali hatten wir eigentlich für morgen vorgesehen, aber da der Wetterbericht recht übel ausschaut und es Sonntag nicht besser werden soll, haben sich die beiden heute schon getroffen.

Tali war im Garten und ich kam, mit Zazou auf dem Arm, dazu. Vorsichtiges beschnüffeln, Tali deutlich deeskalierend, vorsichtig, Körper und Gesicht weich, recht große Pupillen, geöffnetes Maul, runde Maulwinkel. Er hat ordentlich Haare abgeworfen und ein wenig geschuppt. Stressgesicht ab und an. Tolpatschige Spielaufforderungen seinerseits, hat sie zum Mitrennen animiert, hat sie vorsichtig wieder abgeschnüffelt – alles schick.

Wir haben die beiden machen lassen und haben Tali nur ruhig gelobt. Zazou konnte in Ruhe den Garten untersuchen, ohne von Tali verfolgt zu werden – Kontaktaufnahme von beiden Seiten ab und an. Was mich sehr gefreut hat war, dass Tali es gut ertragen hat, dass die Kleine auf mir herumtobte. Immer, wenn sie Kontakt zu mir suchte und Aufmerksamkeit bekam, wurde er danach mit viel Aufmerksamkeit und Bekuschelung belohnt. Beide im Arm gab es auch – kein Einfrieren, kein Fixieren von Tali’s Seite aus.

Einmal habe ich ihn gemarkert, als wir den Wassernapf rausstellten, er hin ging, die Maus stürmisch dazu kam und er ihr den Weg zum Napf mit Bedacht frei machte. So eine schöne Reaktion war das von ihm! Belohnung – Körperkontakt. Futter war mehr als unwichtig.461086_614005175277047_847253834_o

Videos haben wir auch gemacht, aber ich komme noch nicht dazu, sie anzuschauen. Im Wohnzimmer meiner Eltern war Tali ebenfalls verhältnismäßig entspannt. Beide haben sich schnell zur Ruhe gelegt und die Äuglein geschlossen.

Ihr Geschirr durfte sie heute ebenfalls schon in der Wohnung Probelaufen. Sie hat es erstaunlich gut gemeistert, bewegte sich frei durch die Wohnung und hat (noch) nicht versucht, es zu zerknabbern. Wir spielten eine Runde und dann kam es wieder runter.

Nun liegt die Kleine hier halb auf mir. Wie machen es die Menschen, deren Hunde nicht auf die Couch dürfen?!? Ich könnte das nicht aushalten…

Für Zazou war es heute sehr viel, eigentlich zu viel… . Sie träumt – laufen, bellen, knurren… Die Maus ist so unglaublich verschmust, Kuscheldecken werden ausgiebig genutzt und sie liebt es, ihr Köpfchen in die Handfläche zu drücken und dann einzuschlafen. So ein wundervolles, kleines Wesen. Die Verantwortung für ein Hundebaby ist schon etwas Besonderes. Ist ein schönes Gefühl hier mit ihr…und Zara im Herzen…!

980297_614005365277028_1895464212_o

Advertisements

7 Kommentare zu “Baganda ZamZam Zazou-Zuki

  1. Liebe entzückende Zazou-Zuki

    so schon zu lesen was du in deiner neuen Welt und bei deinen Menschen, deinem neuen Freund Tali für Empfindungen und Sonnenschein verbreitest. Es ist bis hierher in die Schweiz spürbar. Zara wirds freuen seinen geliebten Mensch so glücklich zu wissen.

    Habt ganz viel Spass, Freud und Erfüllung zusammen. Liebe Grüsse. Thisi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s