Lavendel-Sirup selbstgemacht | Rezept

Wer Lavendel bei sich im Garten stehen hat, kann aus dessen Blüten einen sehr leckeren Sirup herstellen. Dieser schmeckt prima in Mineralwasser oder auch Sekt!

Bild

Meine Lavendelbüsche wurden dieses Jahr, nach ein paar Jahren der Pause, wieder geerntet. Einige Blüten lasse ich immer für die Hummeln und Falter stehen.

DSC_0225DSC_0229aDSC_0247DSC_0249

 

Das Rezept:

  • 1kg Zucker
  • 750g Wasser
  • 1 Bio-Zitrone
  • 17g Zitronensäure
  • 70g frische oder 30-35g getrocknete Lavendelblüten

Zucker in Wasser auflösen und erhitzen. Dann die Zitronensäure und die in Scheiben geschnittene Zitrone zugeben. Alles 5 Minuten köcheln lassen.

Danach die Lavendelblüten einrühren und 1 – 1 1/2 Tage ziehen lassen.

Zuerst den Sirup durch ein Sieb und anschließend durch ein Tuch gießen. Noch einmal aufkochen lassen und in saubere Flasche abfüllen.

Fertig! Zum Wohle 😀 !

Advertisements

4 Kommentare zu “Lavendel-Sirup selbstgemacht | Rezept

  1. Ich habe den Sirup gemacht und er ist einfach köstlich. Nun habe ich aber ein paar Fragen: Wie lange hält er sich, wenn ich ihn heiß in Flaschen abgefüllt habe und muss ich ihn im Kühlschrank aufbewaren?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s