Paralleles Pfotenheben – 1. Trainingseinheit ungekürzt

Als ersten Trick von unserer Liste des Trickzertifikates „GOLD“ hab ich mir für uns das parallele Pfotenheben ausgesucht. Zuki wird lernen, auf Signal beide Beine einer Seite anzuheben, so dass sie nur noch auf den anderen zweien steht – ohne Target.

Wie so oft gibt es auch da verschiedene Möglichkeiten, an die Sache ranzugehen. Ich habe mich für die Target-Variante entschieden. Das Berühren der Beine mit Fingern oder Stäbchen mit dem Ziel, dass der Hund darauf reagiert, ist nicht sooo meines.

Da Zuki schon viel mit ihren Vorder- und Hinterläufen macht, habe ich gleich mit einem höheren Target begonnen. Wenn sie diese Fähigkeiten noch nicht hätte, würde ich die Pfoten vorab in mehreren Trainingseinheiten einzelnd über niedrige Targets mobilisieren.

Ich nutze für diese Übung den Dogstepper. Das hat einen Nachteil – Zuki kennt ihn und sie berührt ihn bisher immer mit 4 Pfoten. Da musste ich erst mal schauen, wie ich es für mich geregelt bekomme, um sie nicht zu sehr zu frusten. Dann fällt sie in einen Hampelpampelmodus und ich müsste es abbrechen.

Mit aus dem Grund und auch aus Schnelligkeitsgründen, habe ich das Futter in der Hand und locke sie durchaus auch mit diesem in manche Richtungen. Bei ihr ist es nicht so schwer, diese Hilfe abzubauen. Das ist nicht wirklich Clickertraining-Lehrbuch-mäßig, aber versprochen, das wird es noch 😆 .

Das Video ist komplett ungeschnitten. Es zeigt uns bei unseren ersten Schritten, ganz ungeschminkt 😀 . Falls sich jemand fragt, warum ich nicht gleich nen Sack Futter mit in den Raum genommen habe – keine Ahnung *g* . Aber so gibt es im Video wenigstens ein paar Special-Effekts *lach* .

In den weiteren Einheiten werde ich das Target erhöhen und sobald Zuki gezielt beide Pfoten anhebt, auch schon ein Signal einführen. Ob dieses schon das Endsignal oder Arbeitssignal wird, werde ich dann gucken.

Die nächsten Trainingseinheiten werde ich zusammen in einem Video veröffentlichen. Aber ich dachte, unsere erste Schritte sind ungekürzt ganz nett.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s